Dominik Böhringer

X

Vita

1957 in Düsseldorf geboren
1976 Abitur in Düsseldorf
1978-81 Studium an der Scuola Teatro Dimitri, Schweiz
1982-86 Wohnsitz in Amsterdam
  - Gastlehrer an der Scuola di Teatro di Bologna, Italien
  - Tourneen mit Tanz- und Theatergruppen durch Europa
  - Solotheater »time to kill«
  - Auftritte als Jongleur mit dem Salonorchester Pluesch
1988-08 gemeinsame Aktionen mit der Sängerin Anne Hartkamp
1989-03 Wohnsitz in Köln und Umgebung
  - Austausch mit anderen Künstlern zum Thema Mensch,
  - Kunst und Spiritualität unter dem Titel »l’art pour l’homme«
  - Theater und Circus im therapeutischen Bereich mit Kindern in sozialen Einrichtungen
1991 Sohn Valentin wird geboren, Umzug ins Bergische Land
1994 »out of balance«, Regie für das Tanztheater »between«
2000-03 »Kunst in Biesfeld«, Ausstellungen mit Künstlerkollegen in Kürten
2002-08 Ausstellungsaustausch mit Künstlern aus Italien
2003 »ab dafür«, Aktion zum Irakkrieg, Lutherkirche, Köln
2004 Gründung des Künstlerhaus Kürten e.V. K44 mit Künstlerkollegen aus der Umgebung. Beginn eines Ausstellungsaustausches mit Künstlern aus aller Welt und dem K44
2005-08 Ausbildung in Sanjo: Konduktive Körpertherapie zur Behandlung von Gelenk und Muskelbeschwerden
   
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch und lerne gerade Chinesisch

Nach oben

Einzelausstellungen

2008 Runde Bilder > Kirchenfoyer in Münster (6. August bis 18. Oktober 2008)
2001 Runde Bilder > Versandhalle Stadtparkinsel, Grevenbroich
1999 Kreise > Amstelkerk, Amsterdam
1999 Kreise > Gilla Galerie, Neuss
1999 Wachwandelgang > Kultur Zeit Raum, Köln
1998 Kreise > artWerk, Köln
1997 Maternushaus, Köln
1997 Kreise > Raum auf Zeit, Frankfurt/M
1997 Kreise > Lutherturm, Köln (+Klanginstallation)
1996 Museum van der Toght, Amstelveen, NL
1995 Kreise > Gut Nothenhof, Düsseldorf
1995 Kreise > Mondo Galerie, Mainz
1994 Gallery of Design, Amsterdam Schiphol, NL
1992 Rost > Kunstgarten, Köln
1991 NU > Wasserforum Bottrop (+Klanginstallation)
1991 Kreise 2 > TAO Studio, Köln (+Klanginstallation)
1989 Moonshadows > Brüssel, Belgien
1988 Aus der Stille > TOC Studio, Köln (+Performance)
1988 Gestörte Ströme > Delta Galerie, Düsseldorf (+Klanginstallation und Performance auf dem Rhein)
1987 Maskers en Gezichten > NOS Hilversum, NL
1986 Masken > Urania Galerie, Köln
1985 Maskers > Studio van E., Amsterdam

Nach oben

Gruppenausstellungen

2013 Ausstellung »Auferstehung ... aus dem Ewigen ist kein Ausweg« Kloster Hegne, Allensbach-Hegne
2012 Ausstellung in der Dreifaltigkeitskirche, Konstanz mit der Berliner Komponistin Ruth Wiesenfeld
2010 Ausstellung und Lesung im Atelier Konstanz mit Margit Koemeda
2010 Ausstellung im Atelier Konstanz mit Wolfgang Schmitz
2010 Ausstellung im Atelier Konstanz mit Young-Bae Kim
2009 »Zeichen in Auflösung«, Ausstellung mit Christa Manz-Dewald, Konstanz
2008 Galerie der Universität von Hefey / Anhui. China
2008 Gastausstellung beim Künstlerverein Wuppertal
2006 »Sotterraneo«, Rocca Paolina; Perugia, Italien
2006 Costa Bernstein und Dominik Böhringer im K44, Künstlerhaus Kürten
2005 Galerie Haus Isenburg, Kierspe
2004 »Von Festung zu Festung«, Hochbunker, Köln
2003 »Coincidence« Ignis (osteuropäisches Kulturzentrum), Köln
2002 »l’arte a passo d’uomo«, Cortona, Italien
2002 »Zeichen in Auflösung«, Tokyo, Japan
2001 »Stopp and go«, Deutzer Brücke, Köln
2000 »Nahtstellen«, Kreismuseum, Blankenheim
1999 Gilla Galerie, Neuss
1999 »Papier Pur«, Städt. Galerie Villa Zanders, Berg. Gladbach
1998 »Bipolar«, Babenhauser Bauhaus, Bielefeld
1997 »POOL«, Kunst im Wellenbad, Düsseldorf
1995 »Kunst Kasino Kaserne«, Ander, Mühlheim/Ruhr
1994 »Lassen«, Gnadenkirche und Rathaus, Bergisch Gladbach
1993 Gallery Art 54, New York, USA
1993 »der Kreis-begrenzt und grenzenlos«, Museum Blankenheim
1992 4. intern. Biennale der Papierkunst, L. Hoeschmuseum, Düren
1988 Wasserwerke Witten (Klanginstallation)
1988 »12+1+12 Kunst Bewegung Halle«, Düsseldorf Hafen
1986 »Vanuit Stilte«, Herengracht 390, Amsterdam (+Performance)
1983 Audiovisueele Behang, Performance, Shafy Theater, Amsterdam
  u.a.

Nach oben

Förderungen

2015 Spielplatz Gerechtigkeit, Kunstfonds Konzil der Stadt Konstanz
2014 Hier und Jetzt..., Kunstfonds Konzil der Stadt Konstanz
1995 Jacob-Eschweiler-Stiftung, Köln

Nach oben

Bilder in öffentlichen Gebäuden

2004 Altarbild in der Kapelle der Basilika St.Margareta, Düsseldorf
2002 Gestaltung eines Gastzimmers im Landarthotel »die artgenossen«, Lindlar
2000 Konferenzraum der Gasgesellschaft Aggertal

Nach oben

ENGLISH:

Biography

1957 born in Düsseldorf, Germany, studies at the Scuola di Teatro Dimitri, Switzerland
1982-86 guestteacher at the Scuola di teatro di Bologna
1982-87 tours through Europe with international dance and theatrecompanies; place of residence in Amsterdam
1988- ... back in Germany; collaboration with artists in Dance, Theatre, Musik and Fine Arts
1991- ... son Valentin is born; life and work in Biesfeld near Cologne member of artist-team »L’art pour l’homme« , working title »art and spirituality«
1989-08 Theater and Circus with children in social institutions
2002-08 Expositions in exchange with Italien artists
2004-08 foundation of the artistshouse »K44« with artists of of the region collaboration with artist in all continents
   
Languages German, English, Franch, Italian, Dutch, actually learning Chinese

Nach oben

Expositions and Performances

2008 Gallery of University in Hefey
2006 »Sotteraneo«, Perugia, Italy
2004 »Lárte a passo dúomo«, Cortona Italy
2000 »round pictures«, Cologne
2000 »between unites«, Museum Blankenheim
1999 »circles«, Amstelkerk, Amsterdam, NL
1999 Gilla Galerie, Neuss
1999 »paper pure«, Bergisch Gladbach
1998 »Circles«, artWerk, Cologne
1998 »Bi Polar«, Bielefeld
1997 »Circles«, Frankfurt
1997 »Circles«, Lutherturm, Cologne
1996 Museum van der Togt, Amstelveen, NL
1995 scholarship, Jacob Eschweiler Stiftung
1995 »Circles«, Mainz
1994 Gallery of Design, Amsterdam, NL
1994 »LETTING BE«, Gnadenkirche, Bergisch Gladbach
1993 Gallery art 54, New York, USA
1993 »the circle limited and unlimited«, Museum Blankenheim
1992 »Rust«, Art Garden, Cologne
1992 4. internationale Biennale der Papierkunst, L. Hoesch-Museum, Düren
1991 »Circles 2«, Cologne,
1989 »Moonshadowes“, L´Espace Bizarre, Brussels, Belgium
1988 »out of silence«, T.O.C., Cologne
1987 »Masks and Faces«, Hilversum, NL
1986 »out of silence«, Amsterdam, NL
1985 »Masks«, Amsterdam, NL
1983 Shaffy Theater, Amsterdam, NL

Nach oben