Dominik Böhringer

X

»Zwei und ein Fass«

Dominik Böhringer mit Mike F. (Wohnungsloser in Konstanz)

22. Juli  – 25. Juli 2015, 15 – 18 Uhr
vor dem Schnetztor in Konstanz

Projektbeschreibung von »Zwei und ein Fass«

Wir sitzen vor einem Fass am Schnetztor, unterhalten uns und laden Passanten zu Gesprächen über das Leben, unsere Gesellschaft, Konstanz, ... ein. Gespräche aus einer anderen Perspektive, mit anderen Perspektiven, die uns alle berühren. Wir alle leben in dieser Gesellschaft, wir gestalten sie, wir werden von ihr gestaltet. Was hat das für jede/n Einzelne/n zu bedeuten?

Wir bitten die Gesprächsteilnehmer ihre Gedanken  niederzuschreiben und notieren selber auch unsere Eindrücke. Die Ergebnisse werden später auf die eine oder andere Art öffentlich gemacht.

Das Projekt ist integriert in das Konzilsprojekt »Hier und Jetzt...«, das vom Kunstfond Konzil der Stadt Konstanz gefördert wird.